Kriwuskrawus · 27. März 2020
Wie ein Blitz aus heiterem Himmel traf die Welt eine Krankheit, die man zunächst unterschätzte. Inzwischen hat Corona ein Ausmaß angenommen, wie man es sich nicht hätte vorstellen können. Die Zahl der Infizierten und Toten nimmt rasant zu. Die Angst geht um und vielen kommt der Glaube wieder in den Sinn, der Halt und Zuversicht geben kann. Ausgerechnet die Heilige Corona wird die Hilfe bei Seuchen. Und Covid-19 ist ein Virus der übelsten Art.
Damals · 15. März 2020
Babypuppe "Hildegard" löste meinen "Franzi aus Amerika" ab, den mir eine Tante aus einen fernen Land schickte. Sein Kopf, die Arme und Beine waren aus Porzellan und sein Körper aus ausgestopften Stoff. Weil er wegen seiner Pappendeckelzähne keine Orange essen konnte, hatte er es sich mit mir verscherzt.
Damals · 24. Februar 2020
Wer früher arm war und es im Winter warm haben wollte, musste in der Nachkriegszeit, in der ich 1948 hineingeboren wurde, das Brennholz selbst im Wald sammeln. Meine Mutter hat das viele Jahre gemacht. Sie hat es mit ihrem Leiterwagen heimgezogen, gespaltet, aufgerichtet und es portionsweise in die Küche getragen. Ihr habe ich es zu verdanken, dass ich nie frieren musste.
Gesundheit · 10. Januar 2020
Schon Pfarrer Sebastian Kneipp widmete sich der Heilkraft des Wassers. Obwohl er viel Überzeugungsarbeit leisten musste, bis er als "Wasserdoktor" anerkannt war, konnte er sein Heilverfahren ständig weiterentwickeln. Auch meinem Vater half das am Brunnen der Leonhardsquelle in Leonhardspfunzen in Flaschen abgefüllte Heilwasser. Sein Zwölffingerdarmgeschwür verschwand nach dessen kontinuierlichem Trinken und er war wieder gesund.
Irland · 26. November 2019
Irland war für mich, seit ich mit Sheela, einem irischen Mädchen aus Dublin im Krankenhaus in Prien am Chiemsee gelegen habe, ein Land, das ich in die engere Wahl meiner Reiseziele gezogen habe. Sheela hatte besonders vom Ring of Kerry geschwärmt. Ich habe es nicht bereut, auf sie gehört zu haben. Denn Irland ist ein Land, in dem ich mich auf Anhieb wohl gefühlt habe und das mich sehr beeindruckt hat.
Irland · 11. November 2019
Ein absolutes Erlebnis der besonderen Art bot sich bei unserer Irland-Reise im Oktober 2015 mit der Rundreise um Donegal. Selten waren wir der ursprünglichen Natur so nahe, wie hier. Der laute und schrille Alltag, den man oftmals unfreiwillig ausgesetzt ist, schien weit entrückt. Irland gehört bisher zu meinen Lieblings-Reisezielen.
Irland · 06. November 2019
Selbst bei der regnerischen Stadtrundfahrt blieb der ganz besondere irische Charme der gemütlichen Stadt Dublin nicht auf der Strecke. Die Schönheit ursprünglicher Natur, die Irland trotz florierendem Tourismus aufzubieten hat, erlebten wir bei unserer Busfahrt rund um Donegal. Die Eindrücke waren grandios und unvergesslich.
Kriwuskrawus · 31. Oktober 2019
Das noch nicht so lange eingeführte "Happy Halloween" hat in Bayern den Sinn des "Klopferer" gehens ersetzt. Kinder erbitten in gruseligen Klamotten "Süßes oder Saures". Jugendliche und Erwachsene feiern in ebenso schaurigen Outfit Partys. Nicht jeder kann damit etwas anfangen, egal ob alter oder neuer Brauch. Bei Vielen ist es die Freude am Verkleiden und der Spaß, anderen eine Gänsehaut zu verpassen.
Naturheilpflanzen · 24. Oktober 2019
Hildegard von Bingen (1098-1179) ist heute vor allem durch ihre Kräutermedizin ein Name, die sich vor allem in der Naturheilkunde großer Beliebtheit erfreut. Sie lernte, wie alle Medizingelehrten ihrer Zeit, die von Hippokrates entwickelte und von Galen weitergeführte Lehre von den Körpersäften. Hildegards Ruf in der heutigen Naturkunde beruht auf folgenden, von ihr formulierten Prinzipien: Körperliche Krankheiten haben seelische Ursachen; der Mensch ist den Elementen verbunden
Naturheilpflanzen · 09. Oktober 2019
Der Schlaf hat nachweislich eine für den Organismus äußerst wichtige Funktion. Deshalb ist es beängstigend, welche negative Entwicklung diesbezüglich festzustellen ist. Schlafstörungen nehmen in einem Ausmaß zu, dem unbedingt entgegen gewirkt werden muss. Erschreckend ist, dass nicht nur Erwachsene davon betroffen sind, sondern auch viele Kinder und Jugendliche. Das ist eine ernste Gefahr für die Gesundheit der Betroffenen.

Mehr anzeigen