· 

Jahrtausend-Jubiläen - ein guter Grund zum Freuen und Feiern

.Bayern, Heimat, Tradition, Brauchtum - gestern, heute, morgen

Ein Spektakel besonderer Art begeisterte Bürger und Gäste in Mamming

Wenn ein ,,Runder" gefeiert werden kann, ist das natürlich ein Grund zur Freude. Das gilt für Menschen, aber auch für die Orte, in denen sie leben. 2011 wurde Mamming 1000 Jahre alt. Die Schenkungsurkunde von König Heinrich II an das Bistum Bamberg gab den Ausschlag, dass diese erstmalige urkundliche Geburtsstunde mit einem Historischen Handwerkermarkt am Samstag, den 4. und Sonntag, den 5. Juni 2011 gefeiert wurde. 6000 Gäste. rund drei mal soviel wie Einwohner, wohnten dem mittelalterlichen Spektakel in Mamming gerne bei. An zwei Tagen wurde das Rad der Zeit zurückgedreht und Geschichte mit allen Sinnen erlebt. Der Schauplatz des bunten Markttreibens spielte sich auf dem Schul-und Kindergartengelände ab. Dort vergnügte man sich nach Herzenslust bei Musik, Tanz, Spiel, Speis und Trank inmitten von Rittern, Gauklern, Spielleuten, Handwerker, Märchenerzähler und Bogenschützen. 

Eintausend Jahre sind eine lange Zeit mit Höhen und Tiefen, Leid und Freud

Download
1000 Jahre Gemeinde Mamming im Landkreis Dingolfing-Landau
1000Jahre_Sonderbeilage_gesamt_010611.pd
Adobe Acrobat Dokument 8.4 MB
Download
Das Mittelalterfest am 4. und 5. Juni 2011 mit rund 6000 Gästen wird ein unvergessliches Erlebnis bleiben
1000-Jahre-Mamming_Festwochenende_070611
Adobe Acrobat Dokument 630.0 KB