Naturheilpflanzen

Naturheilpflanzen · 24. Oktober 2019
Hildegard von Bingen (1098-1179) ist heute vor allem durch ihre Kräutermedizin ein Name, die sich vor allem in der Naturheilkunde großer Beliebtheit erfreut. Sie lernte, wie alle Medizingelehrten ihrer Zeit, die von Hippokrates entwickelte und von Galen weitergeführte Lehre von den Körpersäften. Hildegards Ruf in der heutigen Naturkunde beruht auf folgenden, von ihr formulierten Prinzipien: Körperliche Krankheiten haben seelische Ursachen; der Mensch ist den Elementen verbunden
Naturheilpflanzen · 09. Oktober 2019
Der Schlaf hat nachweislich eine für den Organismus äußerst wichtige Funktion. Deshalb ist es beängstigend, welche negative Entwicklung diesbezüglich festzustellen ist. Schlafstörungen nehmen in einem Ausmaß zu, dem unbedingt entgegen gewirkt werden muss. Erschreckend ist, dass nicht nur Erwachsene davon betroffen sind, sondern auch viele Kinder und Jugendliche. Das ist eine ernste Gefahr für die Gesundheit der Betroffenen.
Naturheilpflanzen · 02. Oktober 2019
Gegen jedes Wehwechen ist ein Kraut gewachsen “ diese Ansicht vertrat schon Naturkundler Sebastian Kneipp im 19. Jahrhundert. Meine Mutter hielt viel von Naturheilmitteln. Wenn ich Fieber hatte, rückte sie sofort mit Holundersaft an und wenn einer in der Familie sich verletzte, kam der selbst angesetzte Arnika drüber und gut wars. Erst wenn sie gar nicht mehr weiter wusste, bemühte sie den Hausarzt aus Vogtareuth , den ich nur unter den Namen "Blinddarmhansl" kannte.