Gesundheit

Gesundheit · 10. Januar 2020
Schon Pfarrer Sebastian Kneipp widmete sich der Heilkraft des Wassers. Obwohl er viel Überzeugungsarbeit leisten musste, bis er als "Wasserdoktor" anerkannt war, konnte er sein Heilverfahren ständig weiterentwickeln. Auch meinem Vater half das am Brunnen der Leonhardsquelle in Leonhardspfunzen in Flaschen abgefüllte Heilwasser. Sein Zwölffingerdarmgeschwür verschwand nach dessen kontinuierlichem Trinken und er war wieder gesund.
Gesundheit · 30. September 2019
Wenn es um ihre Gesundheit geht, vertrauen immer mehr Menschen auf natürliche Heilverfahren. Die Naturheilkunde ist und sollte meines Erachtens auch ein Teil der Schulmedizin sein und Hand in Hand gehen "Man muss auf den ganzen Körper wirken, wenn man den Krankheitsstoff beseitigen will.". sagte schon der bayerischer römisch-katholische Priester.Sebastian Anton Kneipp, der sich als Hydrotherapeut und Naturheilkundler einen Namen machte und seitdem bis heute viele Anhänger hat.