Artikel mit dem Tag "damals"



Kriwuskrawus · 31. Juli 2018
Ferien bei Tante Resi in Hofleiten bei Rosenheim war für mich als Landpomeranze etwas Besonderes. Da ich ein Einzelkind war, genoss ich es, mit meinen Cousins zu spielen und herum zu toben.
Kriwuskrawus · 02. Februar 2018
Dienstboten wechselten früher an Lichtmess den Dienstherr. Mägde bekamen neben einen kargen Lohn, ein paar Kleidungsstücke und ein Wachsstöckerl. Obwohl es einige Bauern gab, die Dienstboten schlecht behandelten, war dies nicht die Regel. Viele wussten, was sie an ihren Knechten und Mägden hatten, ohne die sie auf verlorenen Posten gewesen wären.
Kriwuskrawus · 07. September 2017
Kinder spielen heute noch gerne Kramerin. Der Tante-Emma-Laden aus Holz ist seit eh und je beliebt und wird dem nachempfundenen Supermarkt, der in den Spielzeuggeschäften angeboten wird, meist vorgezogen. Die kleinen Verkäufer/innen pflegen gerne die Kommunikation mit ihren Kunden.
Kriwuskrawus · 30. August 2017
Die alten Diesel-Ackergäule sind immer wieder eine Attraktion und bekommen viel Beifall, wenn sie schnaubend und knatternd durch das Dorf knattern und die Blicke auf sich ziehen. Sie haben es sich verdient, denn schließlich haben sie viel geleistet für die positive Entwicklung der Landwirtschaft.
Kriwuskrawus · 06. August 2017
In meiner Jugendzeit war ein Fotoapparat wirklich etwas Besonderes. Aber man musste sich genau überlegen, wen und was man fotografierte. Der Film war teuer und auf dem Land bestand keine Möglichkeit, ihn entwickeln zu lassen. Man musste dazu in die Stadt fahren, um die fertigen Bilder in etwa drei Wochen abzuholen. Aber es wäre schade, wenn sie nicht geknipst worden wären. Gerade die alten Fotos in schwarz-weiß oder vergilbtes Sepia werden immer mehr zur Rarität.